Wie Sie Feststellen, Dass Ihre Sommerreifen Abgenutzt Sind

Der Zustand Ihrer Reifen ist wichtig für Ihre Fahrsicherheit. Die Reifen sind die einzige Verbindung zwischen Ihnen und der Straßenoberfläche. Deswegen müssen Sie sicherstellen, dass Ihre sommerreifen in einem guten Zustand sind.

Sie müssen sicherstellen, dass die Profiltiefe der Reifen im Sommer und auch im Winter nicht weniger als 4mm beträgt. Sobald die 4mm erreicht sind, ist es Zeit die Reifen zu wechseln. Sie können die Profiltiefe mit einem Messgerät oder einer Münze messen, falls Ihr Reifen keine Markierungen hat, die die verbleibende Profiltiefe angeben. Je weniger Profiltiefe übrig ist, desto weniger Leistung können Sie von Ihren Reifen erwarten. Es ist besonders gefährlich mit abgenutzten Reifen bei Regen zu fahren, weil der Reifen weniger Wasservolumen wegdrücken kann.

Ihr Bremsweg wird sich mit abgenutzten Reifen erhöhen und wir alle wissen, wie wichtig es oft ist, so schnell wie möglich zu stoppen. In manchen Fällen kann es den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen und in anderen Fällen zwischen einem Vorfall und einem Unfall. Sorgen Sie deswegen dafür, dass Sie Ihre Reifen wechseln, sobald sie das Limit erreichen und es ist immer besser alle Reifen auf einmal zu wechseln, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Fahrzeug so gut wie möglich unter Kontrolle haben. Wenn Sie Reifen mit unterschiedlicher Haftung haben, dann kann das beim Lenken Ihres Fahrzeugs ganz leicht zu Problemen führen.

Für weitere Informationen über Sommerreifen können Sie uns hier besuchen: https://nokiantyres.at/