Warum sollten Sie auf Winterreifen umsteigen?

Wie der Name schon sagt, sind Winterreifen, Reifen für die Wintersaison oder genauer gesagt für die Winterwetterbedingungen, zu denen Kälte, Schnee und Eis gehören. Winterreifen sind eigentlich besser als Sommerreifen, sobald die Temperatur unter Null Grad Celsius fällt. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Sommerreifen nicht für kaltes Wetter ausgelegt sind und ihr Reifenprofil nicht für Schnee und Eis optimiert ist. Sie wurden für warme Temperaturen und die Straßenverhältnisse entwickelt, auf denen Sie hauptsächlich im Sommer fahren werden. Das bedeutet trockener Asphalt und ist auch für starken Sommerregen optimiert.

Sommer- und Winterwetter sind so unterschiedlich, sowohl bei den Temperaturen als auch auf der Fahrbahn, dass es sehr schwierig ist, einen Reifen zu entwerfen, der den vollen Umfang von beidem bewältigen kann, besonders wenn man auch hohe Leistung verlangt. Im Sommer auf trockenen Sommerstraßen hat das Gummi eine gute Haftung auf dem Asphalt. Die Gummimischung ist optimiert, um Ihnen die richtige Balance zwischen Weichheit und Haftung zu bieten und gleichzeitig gute Reifenverschleißeigenschaften zu haben, um den Verschleiß zu minimieren. Das Reifenprofil stellt sicher, dass Sie gute Kontroll- und Lenkeigenschaften sowie einen kurzen Bremsweg haben. Das Profil berücksichtigt auch gute Eigenschaften auf nassen Oberflächen, so dass Sie Aquaplaning vermeiden können, während Sie dennoch eine ausgezeichnete Nasshaftung haben.

Wenn Sie dann den Winter erreichen, haben Sie einen völlig anders gestalteten Reifen. Erstens haben Sie Reifen, die kalten Temperaturen standhalten und trotzdem weich und flexibel bleiben. Dann muss das Reifenprofil für Schnee, Eis und Matsch ausgelegt werden. Sie müssen auch unter diesen Bedingungen Halt geben. Deshalb müssen Sie bei Winterbeginn auf Winterreifen umsteigen. Sie benötigen Reifen, die für die Bedingungen optimiert sind und die nötige Haftung und die nötige Sicherheit bieten. Warum man also wechseln sollte, ist klar, denn es ist eigentlich gefährlich, mit Sommerreifen zu fahren.

Da es gefährlich ist, mit Sommerreifen zu fahren, müssen Sie die Reifen wechseln, bevor das Winterwetter kommt. Da die Winterreifen bereits sicherer sind als die Sommerreifen, die Temperatur fällt unter Null Grad, sollten Sie bereits bei sinkender Temperatur wechseln und nicht auf die Ankunft des Schnees warten. Dies wird Ihre Sicherheit verbessern.

Weitere Informationen zu Winterreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.at/